DAS Skitouren-Rennen in den Ostalpen

  • icon1
  • icon2
  • icon3
  • icon4
  • icon5
oettack

Der Berg ruft…

Der wohl markanteste und bekannteste Ski(touren)berg im östlichsten Teil der Alpen, der Ötscher, ruft zu einem Sportevent der Extraklasse. Unzählige Stirnlampen werden den Berg in einen Lichterkegel tauchen, Nebelschleier die laufenden Teilnehmer umhüllen… zum ersten Mal wird der Ötscher zum Austragungsort eines Skitourenlaufes.

Mo(re)sports bringt mit der Hervis Ötscher Attack DAS Skitourenrennen/den Berglauf in den Osten Österreichs und lädt alle Skitouren- und Laufenthusiasten ein, mit dabei zu sein.


Das Rennen 2019

Ein Abend-vier Bewerbe

3peak

3 Peak Attack

Die Marathon-Disziplin führt Skitourengeher in drei steilen Aufstiegen und drei Abfahrten über 1861 Höhenmeter sowohl auf den Kleinen als auch Großen Ötscher (Bergstation).

1peak

1 Peak Attack

Der Sprintbewerb richtet sich an die Kurzdistanzspezialisten unter den Skitourenläufern und jene, die das Metier kennenlernen möchten. Ein Aufstieg mit 800 Höhenmetern und eine Abfahrt sowie ein kurzer Gegenanstieg mit einer Abfahrt ins Ziel warten auf die Teilnehmer.

free_solo

Free Solo Attack

Ziel des Bewerbes ist es, die Strecke zum Großen Ötscher (650 Hm) laufend so rasch wie möglich zu bewältigen. Es gilt freie Materialwahl, so der Aufstieg mit reiner Muskelkraft bewältigt wird. Der Teilnehmer muss das Ziel mit derselben Ausrüstung erreichen, mit der er gestartet ist.

green_tour

Green Peak Tour – Die Skitour fuer den guten Zweck

Du (mit Freunden) genießt eine gemütliche Nachtskitour (ohne Zeitnehmung) zum Ötscherschutzhaus. Dort kannst du einkehren und die Top-Läufer anfeuern, bevor du wieder über die Mittelstation “Eibenkogelbahn” zur Talstation zurückkehrst. Im Startgeld inkludiert: Getränk und Essen auf dem Ötscherschutzhaus, Gastgeschenk, finanzielle Unterstützung eines Projekts im Naturpark Ötscher Tormäuer, das Kindern Naturschutz näher bringt.